Bild von freepik

Beikost

Mit ca. 6 Monaten wollen Babys Beikost entdecken (die einen früher, die anderen später). Baby Led Weaning (BLW) bedeutet übersetzt „vom Baby gesteuerte Entwöhnung“ (von Muttermilch) und bezeichnet den Übergang zu Beikost. Dabei folgt man nicht strikten Plänen, sondern löst sich von den gängigen Beikostempfehlungen (Mittags-, Nachmittags- und Abendbrei). Vielmehr lässt man das Baby entscheiden, wann es welche Kost probieren möchte. Dies kann durchaus auch Brei sein, eben (fast) alles, woran es Interesse zeigt. So kann es von Anfang am Familientisch mitessen. 

Im Workshop werden Fragen geklärt wie:
Was genau versteht man unter Baby Led Weaning? Inwiefern unterscheidet sich das Konzept zum klassischen Breifahrplan? Was sind Beikostreifezeichen? Welche Sicherheitsregeln muss ich beachten? 

Food before one is just for fun.

Bild von Alexia Schu auf Pixabay

Angebot

Wähle, was zu dir passt!

Workshop

  • 2 Std.
  • 34 €/ Pers.
  • Ort: Biberach
  • Babys dürfen gerne mitgebracht werden

Ihr wollt mich separat buchen? Sehr gerne!

Für Gruppen (ElBa-Gruppen, Eltern-Kind-Gruppen, etc.) biete ich auch gruppeninterne Aktionen in Euren Räumlichkeiten an.

Workshop gruppenintern

  • kurz und bündig
  • 1 Std. / 65 €
  • Spielzeug sollte vorhanden sein